Winterurlaub in Georgien (ზამთარი საქართველოში)

 


Bergführer aus Österreich:
"Die Möglichkeiten sind der Wahnsinn"

  • Gudauri (გუდაური)
    Gudauri liegt ab 2200 Metern über dem Meeresspiegel und ist eines der bekanntesten Skigebiete in Georgien. Aufgrund der guten Lage bietet es gute Skipisten mit einer hervorragende Schneequalität. Gudauri liegt ziemlich nah an Tbilissi, deswegen ist es auch für eine Wochenendskifahrt sehr gut geeignet.
    Sie finden viele unterschiedliche Skipisten und Seilbahnen, die jedoch aufgrund ihrer steilen Lagen hauptsächlich für professionelle Skifahrer und Langlaufliebhaber gedacht sind. Derzeit gibt es in Gudauri 14 Seilbahnen, von denen die meisten von einem bekannten österreichischen Unternehmen gebaut wurden. Die höchste Seilbahn befindet sich auf 3276 Metern über dem Meeresspiegel.
    Merken: #Gudauri
  • Winterurlaub in Swanetien: Tetnuldi (თეთნულდი), Hatswali (ჰაწვალი)
    Wer guten Schnee liebt und eine lange Saison ausnutzen möchte, für den ist Swanetien das richtige Ziel im Winterurlaub und eine sicher angenehme Erfahrung.
    Als Anfänger ist das Tetnuldi Ski Resort perfekt geeignet. Hier gibt es viele einfache Skirouten und darüber hinaus ist die Qualität des Schnees sehr gut. Tetnuldi zeichnet sich mit einer sehr langen Saison aus. Der Tetnuldi-Skiweg ist der längste in ganz Transkaukasien. Aktuell finden sich im Resort 4 Seilbahnen, von denen zwei offen und zwei geschlossen sind. Die Installation neuer Seilbahnen ist schrittweise geplant.
    Tetnuldi liegt unweit von Mestia und man kann leicht von Mestia dorthin zum Skifahren kommen.
    Die maximale Höhe von Tetnuldi beträgt 3160 Meter über dem Meeresspiegel und die minimale 2260 Meter.
    In der Nähe des Resorts Tetnuldi befindet sich das relativ kleine Skigebiet Hatswali. Es ersteckt sich von 1868 Meter bis 2348 Meter über dem Meeresspiegel.
    Eines der faszinierendsten Merkmale von Hatswali ist, dass Sie von hier aus die schöne Aussicht auf Swanetien genießen können. Darüber hinaus ist es einer der besten Orte, um unbefestigten Schnee zu erkunden. Hier finden Sie eine Vielzahl von Herausforderungen - Wald, natürliche Sprungbretter und natürliche Hindernisse.
    Auf Hatswali gibt es insgesamt 5 Skipisten, deren Länge insgesamt 7 Kilometer beträgt. Die Routen sind für alle Skifahrern konzipiert, sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene und Profis, sowie für Abenteuerliebhaber. Manchmal gibt es sogar Nachtskifahrten, die Ihren Skiurlaub noch abwechslungsreicher machen.
    Merken: #Swanetien, #Tetnuldi, #Hatswali
  • Bakuriani (ბაკურიანი)
    Bakuriani liegt auf 1700 Metern über dem Meeresspiegel und zeichnet sich im Gegensatz zu anderen Resorts durch eine Vielzahl von Eisbahnen aus. In der Regel ist dieser Ort ideal für einen Familienurlaub, da die Infrastruktur ziemlich gut ausgebaut ist und es eine große Auswahl an Unterhaltungsmöglichkeiten gibt. Wenn Sie keine Ski fahren, aber trotzdem den Schnee lieben, können Sie hier viele andere Aktivitäten erleben. Vergnügungsparks, Eisbahnen, Wanderwege, Schneescooter oder Reiten - ist nur eine kurze Liste dieser Aktivitäten.
    Als Nachteil des Resorts kann leider die zeitweise Überfüllung angesehen werden. Es sind viele Leute auf den Skipisten, besonders in Didvel (დიდველი). Aus diesem Grund kann der Skifahren hier anstrengend sein, anstatt Spaß zu machen. Dafür ist aber der Urlaub in Bakuriani relativ günstig.
    Merken: #Bakuriani
  • Goderdzi (გოდერძი)
    Das Skigebiet Goderdzi liegt 2027 Meter über dem Meeresspiegel. Eine Besonderheit dieses Resorts ist die geringe Anzahl von Urlaubern. Manchmal kann es sogar vorkommen, dass Sie der einzige sind, der auf der Skipiste Ski läuft. Wenn Sie keine überfüllten Orte, Schlangen und überfüllten Skipisten mögen, können Sie sich in diesem Resort entspannen und maximale Freude haben. Der Mangel an Reisenden ist evtl. teilweise darauf zurückzuführen, dass sich die Infrastruktur hier noch in im Ausbau befindet.
    Die Qualität des Schnees ist recht gut. Wenn Sie jedoch von schwierigen Skistrecken angezogen werden, werden Sie es wahrscheinlich schwierig finden, diese im Resort Goderdzi zu finden. Stattdessen können Sie mäßig anspruchsvolle Routen. Sie können eine ruhige und gemütliche Umgebung genießen und dies wird Ihren Winterurlaub unvergesslich machen.
    Im Resort finden Sie momentan zwei kleine Seilbahnen und die Größe des Skigebiets ersteckt sich über 8 Kilometer. Die maximale Höhe über dem Meeresspiegel beträgt 2364 Meter.
    Merken: #Goderdzi


Was sagen andere?

Endlose Freerider-Hänge, billiger als die Alpen: Skitourengänger und Snowboarder schätzen Gudauri schon länger. Ein virales Video machte das größte Skigebiet Georgiens weltweit bekannt.
Im Vergleich zu den Riesenskigebieten der Alpen sind die Pisten Gudauris immer noch leer, vor allem morgens. Wenn um 10 Uhr die Lifte anlaufen, carvt man ungestört über breite Hänge. Aus den Skibars wummern dann schon die Bässe gegeneinander an, Paraglider segeln über die Köpfe hinweg. Und mit jedem Lift, den man hinauffährt, wird die Aussicht erhabener: über angezuckerte Bergwälder, weiße Kämme und ein Wolkenmeer bis zum weit am Horizont gezogenen Bogen des Kaukasus.
"In den Alpen wären hier überall Skigebiete", sagt Sven Fölser. Der österreichische Bergführer kommt seit 2012 jeden Winter für mehrere Wochen nach Gudauri. Seine Kunden - überwiegend erfahrene Skifahrer und Snowboarder aus der Heimat - buchen den 44-Jährigen, damit er ihnen die Tiefschneehänge zeigt. "Die Umgebung ist hochalpin wie in der Schweiz, und die Möglichkeiten sind der Wahnsinn", sagt Fölser. "Wenn man nur ein wenig geht, entdeckt man immer wieder neue Routen."
Das georgische Skigebiet ist hochalpin: Abseits der Piste sollte man das Lawinenrisiko deshalb auch hier niemals unterschätzen.
(Spiegel)

Beim Heliskiing im einsamen Norden Georgiens geht es um die richtige Mischung aus Verzückung und Vorsicht.
(FAZ)

Adresse

Eka Schanne
Neue Landstr. 2a
76761 Rülzheim

Kontakt

Email: info@persoenliches-georgien.de
Phone: +49 (0) 7272 777 9253
von GE: 2 42 35 79
Mobile: +49 (0) 163 683 7049